Anlässlich des Erscheinens der holländischen Übersetzung von Bassam Tibis amerikanischem Buch „Islamism and Islam“ / Yale University Press bei De Blauwe Tijger unter dem Titel “ Islamisme en Islam“ fand ein „Bassam Tibi Symposium“ am 21. Februar 2019 in Leiden statt (Informationen auf der Webseite der Universität). Im Lorentzzaal hat der niederländische Rechtswissenschaftler Professor Paul Cliteur diese niederländische Ausgabe im Kontext des gesamten Werkes von Bassam Tibi vorgestellt und gewürdigt. Daraufhin folgten vier Vorlesungen von jungen niederländischen Wissenschaftlern über das Werk von Bassam Tibi. Anschließend fand nach einem Empfang ein Festdinner für Bassam Tibi und seine Frau Ursula statt. Die niederländische Presse war anwesend. Am 23. Februar veröffentliche die große Amsterdamer Tageszeitung De Telegraaf einen großen zwei Seiten umfassenden Artikel über B. Tibi, der mit diesem Satz eingeleitet wird: “ Bassam Tibi is niets minder dan een levend momentum.“

Impressionen des Symposiums finden Sie unter: https://www.deblauwetijger.com/fotoreportage-bassam-tibi-symposium-signeren/

Professor Paul Cliteur, Gastgeber des Symposiums, hat mit Bassam Tibi ein ausführliches Gespräch mit ihm über die holländische Ausgabe seines Buches „Islamism and Islam“ geführt. Dieses vom holländischen Verleger Blue Tiger aufgezeichnete Gespräch können Sie im Video in voller Länge anschauen):