Herzlich Willkommen

auf der Webseite von

Prof. Dr. Bassam Tibi

em. Professor für Internationale Beziehungen

Aktuelle Beiträge und Informationen 

Liebe Leserinnen und Leser,

ich bin glücklich darüber, den Besucherinnen und Besucher meiner Homepage erfreut mitzuteilen, dass meine zur Buchmesse 2018 als Buch erschienene Sammlung meiner 29 Essays in der Basler Zeitung schnell vergriffen war und eine Neuauflage erforderlich wurde. Ich habe diese Gelegenheit genutzt, um aus der Neuauflage eine erweiterte Neuausgabe zu machen. Ich möchte diese 2019-Neuausgabe in diesem Begrüßungsschreiben vorstellen. Bisher konnten die Besucher meiner Homepage meine Schweizer Artikel auf dieser Seite lesen. Ich bitte die Besucherinnen und Besucher meine Schweizer Artikel in dem bei ibidem-Verlag erschienenen Buch  zu lesen. Die Neuausgabe von “Basler unbequeme Gedanken” enthält folgende Erweiterungen:

 a) Ein neues Vorwort wurde verfasst.

 b) Alle 29 Essays wurden aktualisiert bzw. erweitert.

 c) Im neuen Anhang 1 wird mein Abschiedsartikel von der Basler Zeitung als Essay 30 abgedruckt.

 d) Auf dieser Homepage wird berichtet, dass die Universität Leiden mich mit einem “Bassam Tibi Symposium” gewürdigt hat. Auf diesem Symposium habe  ich zum Abschluss eine Dankesrede unter dem Titel “Leidener unbequeme Gedanken” gehalten, die als Anhang 2 in dieser 2019 Ausgabe enthalten ist.

Ich lade Sie ein, dieses Buch zu lesen und im demokratischen Diskurs über die darin angesprochenen Probleme, die der Zeitgeist unterdrückt und tabuisiert, zu diskutieren.

Ihr Bassam Tibi

Aktuelle Informationen zu Vorträgen, Interviews und Publikationen

Artikel von B. Tibi in dem zur Buchmesse 2019 erschienen Buches “konservativ?!” – herausgegeben vom  Frankfurter Philosophen  Michael Kühnlein, Verlag Duncker & Humblot Berlin

Artikel von B. Tibi in dem zur Buchmesse 2019 erschienen Buches “konservativ?!” – herausgegeben vom Frankfurter Philosophen Michael Kühnlein, Verlag Duncker & Humblot Berlin

Der Herausgeber dieses Buches hat über 100 Autoren aus dem gesamten politischen Spektrum der Bundesrepublik rekrutiert, um sich zum Thema Konservatismus jeweils mit einem Kurzkapitel zu äußern. Die Autoren reichen von Schäuble, CDU bis Schwan, SPD, Ramelow, Die Linke...

mehr lesen

GEDENKREDE VON BASSAM TIBI IM RAHMEN DER GEDENKVERANSTALTUNG GEGEN GEWALT UND RASSISMUS IM GEDENKEN AN DIE OPFER DES NATIONALSOZIALISMUS VOR DEM ÖSTERREICHISCHEN PARLAMENT AM 3.MAI IN DER WIENER HOFBURG

Das österreichische Parlament veranstaltet seit 1998 alljährlich einen Gedenktag gegen Gewalt und Rassismus im Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus. Der Schwerpunkt dieses Jahres 2019 ist der neue Anti - Semitismus, der im Islamismus vertreten wird und nach...

mehr lesen

Ehrung der Person und des Werkes von B. Tibi durch die juristische Fakultät der Universität Leiden durch das “Bassam Tibi Symposium” im Lorentzzaal der Leiden Law School am 21. Februar 2019

Anlässlich des Erscheinens der holländischen Übersetzung von Bassam Tibis amerikanischem Buch "Islamism and Islam" / Yale University Press bei De Blauwe Tijger unter dem Titel " Islamisme en Islam" fand ein "Bassam Tibi Symposium" am 21. Februar 2019 in Leiden statt...

mehr lesen

Verabschiedung von B. Tibi von der Basler Zeitung mit der Würdigung von Benedict Neff “Ein unbequemer Denker. Politikwissenschaftler Bassam Tibi veröffentlicht seine BaZ Beiträge in einem neuen Buch”

Der Schweizer Pressekonzern Tamedia hat die Basler Zeitung erworben und führt sie weiter mit einem anderen Konzept, das lange Essays nicht mehr zulässt. Nach einer regelmäßigen Mitarbeit als Essayist verlässt Bassam Tibi, der zwischen Juli 2016 und Oktober 2018...

mehr lesen

Alle aktuellen Meldungen

Hier klicken